Sollten Sie sich für einen der hier vorgestellten Hunde interessieren, so nehmen Sie doch bitte per Email mit uns Kontakt auf.

Selbstauskunft-Fragebogen

Ben_f
Ben_a

BEN, sucht immer noch die passenden Menschen

Männl. kastriert, Jg. 2016, 44 kg, 60 cm

Als Ben in Montenegro gefunden wurde, bestand er nur aus Haut und Knochen. Touristen fanden den ausgemergelten Hund per Zufall auf einer Müllkippe, wo er offenbar zum Sterben angekettet wurde. Sie nahmen Kontakt mit unserer Auffangstation auf, wo er in der Folge erstmal aufgepäppelt werden musste.
Inzwischen ist ein stattlicher, sehr typischer Deutscher Schäferhund mit gut 44 kg aus ihm geworden.
Ben mag alle Menschen und begrüsst jeden freundlich. Ben fühlt sich wohl, wenn er bei seinen Bezugspersonen sein darf und einen geregelten Tagesablauf hat. Er liebt es, wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Das Alleinsein muss Ben noch lernen. Er liebt das Autofahren und lange ausgedehnte Spaziergänge. Mit Suchspielen oder anderer Art von Hundetraining kann man Ben so richtig glücklich machen.
Mit souveränen Hündinnen kommt er gut aus. Ben hat einen stark ausgeprägten Wach- und Schutztrieb und reagiert heftig auf für ihn ungewohnte Situationen in seiner unmittelbaren Nähe, wie z.B. schnelle Bewegungen und Laute (spielende Kinder etc.). Bei genügend Distanz lässt sich Ben aber mit dem richtigen Handling aus kritischen Situationen herausführen. Aber daran muss weiterhin konsequent gearbeitet werden.
Für seine Zukunft wünschen wir uns einen ruhigen Haushalt in einer ländlichen Umgebung ohne Kinder und andere Tiere bei Schäferhund erfahrenen Menschen, die Ben mit geduldiger, ruhiger Art zu beschäftigen wissen, die seiner Kraft gewachsen sind und ihm schönes Leben ermöglichen können. Schön wäre Zugang zum Garten, denn er liebt es draussen zu sein.
Auf seiner Pflegestelle im Kanton Zürich kann Ben nach Terminabsprache sehr gerne besucht werden.

 

Ben_b
Ben_4WhatsApp Image 2021-08-09 at 14.18.10
Ben_WhatsApp Image 2021-08-13 at 14.57.37
Ben_e
20210807_205135
P_20210720_182304
20210807_204244

PEARL

Weibl. kastriert, geb. 29.8.2020, 5.6 kg, 28 cm

Pearl wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder verlassen in einem Hinterhof entdeckt wurde. Der Besitzer war verstorben und die Nachbarn wollten sich nicht länger um die Hunde kümmern.
PEARL ist eine quirlige junge Hündin, die so richtig Hummeln im Hintern hat.
Wenn sie ihre schwachen 5 Minuten hat, die bei ihr meistens um einiges länger dauern, kennt sie keine Hindernisse. Da flitzt das Leichtgewicht durch und über alles, das gerade im Wege steht. Da geht sie buchstäblich über Tisch und Bänke, da werden Decken, Kissen und alles was sonst nicht niet- und nagelfest ist herumgetragen und als Spielzeug missbraucht.
Fremden Hunden gegenüber zeigt sich Pearl anfangs noch unsicher. Das äussert sich einerseits durch verbellen aber auch durch Scheinattacken, die sie gerne aus dem Hinterhalt heraus startet. Nach einer Kennenlernphase wird daraus dann aber eine Spielaufforderung. Überhaupt ist spielen mit Artgenossen momentan ihre grosse Leidenschaft. Mit ihren Hundefreundinnen auf der Pflegestelle spielt sie unermüdlich und ist ab und an auch noch ein wenig distanzlos.
Fremden Menschen gegenüber zeigt sich Pearl von ihrer schüchternen Seite und hält gerne eine gewisse Distanz oder sucht Zuflucht bei ihrem Pflegefrauchen, an deren Seite sie sich sicher fühlt.
Spaziergänge findet Pearl toll. Da sich Pearl sehr an ihrem Pflegefrauchen orientiert, darf sie auch schon frei laufen und mit ihren Hundekumpels um die Wette rennen.
Autofahren in einer Hundebox meistert Pearl gut.
Wenn Pearl ihren Spieltrieb ausgelebt hat, kuschelt sie gerne zusammen mit ihrem Pflegefrauchen auf dem Sofa und geniesst die Streicheleinheiten.
Für Pearl suchen wir geduldige Menschen, die ihr Sicherheit geben, die ihr das Hunde 1×1 beibringen und sie dann entsprechend fördern.  
Aktuell besucht Pearl eine Plauschhundegruppe, wo ihr vor allem die Hindernisparcours sehr viel Freude bereiten. Die Sparten Spass/Sport, Military oder Agility wären später sicher etwas für Pearl, da sie keinerlei Berührungsängste mit den unterschiedlichsten Materialen und Hindernissen hat.
Bei Interesse kann Pearl auf ihrer Pflegestelle im Zürcher Oberland besucht werden.
20210711_110430
P_20210720_182431
20210713_131935
FB_IMG_1629217697790
Tangela_20210909_100254
T_20210720_150316

TANGELA

Weibl. kastriert, geb  24.8.2018, 19 kg, 40 cm

Tangela, unsere Heldin, unsere Super-Mama. 
Unsere tapfere fürsorgliche Mama hat ihre 9 Welpen nahe einer Hauptstrasse auf die Welt gebracht und es ist so unglaublich, sie hat alle 9 (!) Welpen durchgebracht.
Als wir sie im Juni 2020 fanden, war sie komplett ausgemergelt aber all ihre Welpen waren in einem guten Fütterungszustand und putzmunter. Auch bei uns auf der Auffangstation hat sie sich weiterhin vorbildlich um ihre Welpen gekümmert, so dass wir es nicht über’s Herz brachten, sie nach der Kastration wieder auszusetzen. A
In ihrem stämmigen, etwa tiefer gelegten Körper steckt eine sehr sensible Seele. Tangela ist eine liebe und sanftmütige Hündin, in neuen Situationen teilweise noch unsicher.  Sie hat aber innerhalb weniger Tage Vertrauen zu ihrem Pflegefrauchen gefasst und liebt es Pfötchen zu geben. In ihrer vertrauten Umgebung fühlt sie sich wohl und sicher.
Tangela war vom ersten Tag an stubenrein.
Tangela geniesst es, auf Spaziergängen die verschiedenen Düfte in sich auf zu nehmen und läuft ohne Zug brav an der Leine, am liebsten aber einen 1/2 Meter neben dem Weg.  
Zu Hause beobachtet  sie Besucher zuerst lieber aus sicherer Distanz. Bleibt dabei aber ruhig an ihrem Platz liegen.
Fremden Hunden gegenüber zeigt sich Tangela anfangs devot und zieht schon mal den Rückzug an. Mittlerweile hat sie aber mit allen Hunden auf der Pflegestelle Freundschaft geschlossen und hat für die quirlige Pearl so was wie die Mutterrolle übernommen. Mit ihr liefert sie sich im Garten Rennspiele und kann mit deren Tempo auch gut mithalten. Sie liebt es, draussen im Garten zu sein, hat aber auch die Annehmlichkeiten eines Sofas für sich entdeckt.
Beim Autofahren verhält sich Tangela ruhig und liegt entspannt in ihrer Box.
Tangela ist eine Hündin, die, wenn sie mal Vertrauen gefasst, ihren Menschen treu zur Seite stehen wird. 
Wir suchen für sie ein Zuhause in einer eher ruhigen Umgebung. Ein Garten wäre toll. Menschen mit Hundeerfahrung, die viel Zeit haben und ihr dabei helfen, die Welt zu entdecken.
Tangela
20210813_083258
T_20210720_182153
T_20210720_182516

ILAY

männl. kastriert, geb. 04.05.2020, 15 kg. 50 cm

Sollten Sie Interesse an Ilay haben, so senden Sie uns bitte eine Anfrage per Email und das Pflegefrauchen wird weitere Auskünfte erteilen.

20210730_130614
20210805_195539
20210805_182635